48'' LG 4K OLED evo TV C2

GIS freier Fernseher ohne Tuner und Antennenanschluss
DZ-012
DZ-02
DZ-03
DZ-04
DZ-05
DZ-06
DZ-07
DZ-08
DZ-09
DZ-10
DZ-11
1600,00 €
inkl. MwSt.
  • Abholung im Shop in Wien
  • DHL Zustellung XL, ca. 2-3 Werktage
2-3d.gif

Technische Daten

Konnektivitätstechnologie HDMI
Marke LG Electronics
Auflösung 4K
Bildschirmtechnologie LED
Modellname 55NANO869PA.AEUD
Aktualisierungsrate 120 Hz
Modelljahr 2021
Befestigungsart Tischhalterung
Farbe Schwarz
Betriebssystem WebOS

Beschreibung

    • 4K OLED evo TV für perfektes Schwarz, satte Farben und mehr Brillanz
    • α9 Gen5 4K AI-Prozessor mit AI Sound Pro, AI Picture Pro und AI Brightness Control
    • Bestes Bild und bester Ton durch Filmmaker Mode™, Dolby Vision IQ™ und Dolby Atmos®
    • Optimale HDR-Unterstützung mit Cinema HDR (Dolby Vision IQ™, HDR10 Pro & HLG)
    • Smart TV (webOS22) mit Google Assistant, Alexa, AirPlay 2/HomeKit und Always Ready-Funktion
    • HDMI 2.1, Nvidia G-Sync™, AMD FreeSync™ und HGiG-Unterstützung, VRR und ALLM
    Bereichern Sie Ihr Zuhause mit dem 4K OLED evo TV Design und verwandeln Sie Ihr Wohnzimmer in ein stilechtes Heimkino! Genießen Sie Ihre Lieblingsfilme dank der innovativen 4K NanoCell-Technologie in brillanter Qualität mit satten Farben und starken Kontrasten. Erleben Sie den Unterschied!
Produkteinheiten pro Packung: 1
LG_55_nano_61xYe0-2PvL._AC_SL1500_energielabel

EU-Energielabel

Fernseher müssen seit 2011 das EU-Energielabel tragen. Es gibt neben der Effizienzklasse die Verbrauchsmenge von Kilowattstunden bei vier Stunden täglichem Betrieb im Jahr an. Uns war es sehr wichtig dass unsere Fernseher möglichst Energieeffizient sind, da bei vielen Nutzern der Fernseher einige Stunden am Tag läuft.

Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Gute Neuigkeiten: Auch die Streaminggebühr für ORF-Inhalte kann Ihnen egal sein.

Zurzeit erreichen uns viele Anfragen zum Tuner-Ausbau in Zeiten einer möglichen ORF-Streaminggebühr. Fakt ist: Ein Fernsehgerät ohne Tuner zu haben, befreit Sie wie gehabt von den GIS-Gebühren. Hier ist alles gleich geblieben! Und in Zukunft? In Zukunft streamen Sie einfach weiter, nur – wenn Sie Zusatzkosten vermeiden möchten – nicht gerade ORF-Inhalte. Noch Fragen zu Ihrem Start in ein GIS-freies Fernsehvergnügen? Wir beantworten sie gerne!

!-->